Gabi Blum / Index / Info / Books / Contact / Shop / K&K






S E L E C T E D
W O R K S



GALERIE BOOM
DRECKIGE ECKE MÜNCHEN

KUNSTHAUS RAAB
PARADE OF THE W(E/A)K
THE EUROPEAN SECRET SALON
ARTOTHEK JUBILÄUMSTOUR
NY TEA TIME WORK IN PROGRESS
NEUE RÄUME
KÖSK KORRIDOR
GALERIE BOOM FARBSPRENGUNG
WAITING ROOM RELOADED
RELIC ROOM
EIN MOTEL FÜR PASING
THE WAITING ROOM
T
SHOWING COOKING – HIDING SEX
GABI'S SALOOON TRILOGIE
ROOM WITHOUT A VIEW
SKENOGRAPHIA
WISHFUL THINKING
||:NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA:||
VACANCY / NO VACANCY
PRADA MARFA
IT'S A MATTER OF TASTE
BELIEVE ME
BLACK TOWER
CLOWN NO 1
VIVA SOLITUDE
NOTHINGEVERHAPPENS
LONESOME SHOWGIRL
CYANARA SKEPTRON

















































Datenschutz

Impressum











Ausstellungen
Auswahl



2021
What is the City Stadtresidenz Münchner Kammerspiele / September
Bei Langeweile öfter mal das ABC aufsagen curated by festival, Galerie Krobath, Wien / September
Symposium Kunst und Bier Kloster Andechs
/ August
Transformationen Cohaus Kloster Schlehdorf / Juli
Wo bitte geht's nach Arkadien? #2 Kunstverein Ebersberg / Juli
K&K präsentiert Der Pokal, Geranienhaus im Nymphenburger Schloßpark, München
100 Jahre Zulassung von Frauen an der Kunstakademie München galerieGEDOKmuc


2020
Wind Jahresausstellung der Gedok München, Buchheim Museum
Over 13 reflections on an art space Lothringer 13 Halle, München
Dreckige Ecke München Galerie 21 im Vorwerkstift, Hamburg
I am an artist – a painter Kösk München (g)
Netzwerkerinnen der Moderne – 100 Jahre Frauenkunststudium Städtische Galerie Böblingen (g)


2019
SYLA #1 Support Your Local Artist Florida Lothringer 13, München (g)
Spätgaben 2.0 Galerie von Empfangshalle, München (g)
Nur mit uns Galerie der Künstler, München (g) (kuratiert)
K&K präsentiert Beste Aussichten II Sardenhaus im Westpark, München (g) (kuratiert)
Denkraum Deutschland Pinakothek der Moderne, München (g)
Aus der Strömung III Kunst Block Balve, München (g)
#Exist. Die ganze Stadt – eine Baustelle Galerie der Künstler, München (g) (kuratiert)
#Exist Prozession / Alles muss rein! Kunstareal und Galerie von Empfangshalle, München (g)
#Exist Halle 6, München (g)
Z common ground Zschokkestraße 36, München
Wieder Sehen Kunstarkaden, München (g)
To shoot to fame Atelier Tanqueray, München (g)
Ausstellung zum Weltfrauentag Kunst Block Balve, München (g)
Imitations Kunsthaus Raab, München (g) (kuratiert)


2018
Mein Schwein Galerie Sandra Bürgel Berlin (g)
Kunsthaus Raab Initiierung einer Zwischennutzung, München (g) (kuratiert)
K&K präsentiert Beste Aussichten Festsaal Kloster Schlehdorf (g) (kuratiert)
Geschichte wird gemacht
Galerie der Künstler, München (g)
Public Art Munich
Kunstfestival der Stadt München (g)
Klaus von Gaffron gegen den Rest der Welt
Kunst Block Balve, München (g)


2017
Objektpermanenz Galerie Aa Collections, Wien, AU (g)
The European Secret Salon
Residency und Ausstellung bei Popps Packing, Detroit USA (duo)
Help Alive Inside Kunst Block Balve, München (g)
Jubiläumstour der Artothek Kunstvehikel und Aktionen im Öffentlichen Raum, München (duo)
Neue Räume Residency und Ausstellung im Gastatelier der Platform, München (s)
NY Tea Time Work in Progress Nir Altman Galerie, München (s)


2016
Coral North Schwabinger Tor, München (g)
Kaspar und Monster
Karl-Marx-Ring 7, München (g)
Galerie Boom zeigt Gabi Blum –  Farbsprengung Pasinger Pappschachtel, München (s)
Schlechte Entscheidungen Archiv von Süßmilch & Kessler, Kunstarkaden, München (g)
Areal X Froschgartl am Ammersee (g)
One Minutes The Pack – Impressions from Our Family, Videoscreenings in Holland, NE (g)
Bayerische Kunstförderpreise Galerie der Künstler, München  (g)


2015
Art Unanchored M.S. Stadt Wien, AU (g)
Debutanten Galerie der Künstler, München (s)
The painters eye in photography Haus der Fotografie, Burghausen (g)
Pasing by Kunstfestival im öffentlichen Raum, München (g)
full size original ∞ loading Kunstarkaden, München (duo)


2014
Heat is a form of motion – Das Rumford-Labor Aktion im öffentlichen Raum, München (s)
Zeit durch drei Aa Collections, Wien (s)
Tacker Galerie der Künstler, München (g)
Gabis Saloon Trilogie Galerie Foe 156, München (s / g) (kuratiert)
Diplomausstellung Akademie der Bildenden Künste München (g)
Künstler Liaison Munikat Projekte, München (g)


2013
Der essentielle Moment Kunsttankstelle Ottakring & Wienstation, Wien (g)
IN THE FUTURE ART WILL BE A LOWER CLASS PHENOMENON Galerie Aa collections, Wien (g)
Zimmer frei Hotel Mariandl, München (g)
New World Monkeys Haeppi Piecis, München (g)
First we take Manhattan Rathausgalerie Kunsthalle, München (g)
II : NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA : II Schaustelle, Pinakothek der Moderne München (s)
H & M / Huber & Metzel Akademie der Bildenden Künste München (g)
LOVE BAZON HATE BROCK Kreuzberg Pavillon, Berlin (g)
BELGRADEMUNICH Galerija Flu Belgrade & Weltraum 26 Munich (g)


2012
De Los Letargos Felices Casa Cino Fabiani, Guayaquil, Ecuador (g)
DENRA UM V I E L LEICH TRELA TI V DUNKEL U N D UNGE W I S SHALTEN Clärchens Ballhaus, Berlin (g)
Vacancy / No Vacancy Akademiegalerie, München (s)
BELIEVE ME (Lass mich in Ruhe ich bin grad in Brasilien) Gartenhaus, AdBK München (s)


2011
Kunstgruppe Jubelperser/ Klasse Schorsch Kamerun Akademiegalerie München (g)


2010
ULTIMA VISTA Messner Mountain Museum auf dem Berg Monte Rite, ITA (g)
Die erste Ausstellung im Ponyhof München (g)


2009
WUNDERKAMMER – Die Ratten stürmen das sinkende Schiff Färberei, München (g)
DER GROSSE P(aulus) Katholische Akademie Bayern (g)
Ulli und Stefans lustige Wanderausstellung Kunstraum Innsbruck, Österreich (g)




Förderungen


Gile Haindl Steiner Stipendium, 2021
Projektförderung Kulturreferat der Stadt München, 2019
Stipendium zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre, 2018
Residency Popps Packing Detroit, 2017
USA Stipendium Bayerisches Staatsministerium, 2017
Projektförderung Erwin und Gisela von Steiner-Stiftung, 2016
Projektförderung Bernhard Borst Stiftung, 2016
Bayerischer Kunstförderpreis Bildende Kunst, 2015
Debütantenförderung Freistaat Bayern, 2015
Atelierprogramm Bayerisches Staatsministerium, 2015-18
Atelierförderung Stadt München, 2014-20
Projektförderung Kulturreferat Stadt München, 2014
Projektförderung Akademieverein, 2012


Ehrenamtlich

seit 2021 Vorstandsmitglied BBK München und Oberbayern e.V.
seit 2019 Mitbegründerin und Organisatorin der Initiative #EXIST – Raum für Kunst in München
seit 2018 Mitbegründerin und Organisatorin der Initiative K&K – Bündnis Kunst & Kind
seit 2017 Ausstellungskomission und stellv. Landesdelegierte BBK München und Oberbayern e.V.
seit 2015 Mitglied im Hochschulrat, AdBK München



Ausbildung

2008 – 2014 Studium Bildhauerei, Meisterschülerin bei Prof. Stephan Huber, Diplom, AdBK München
2000 – 2003 Designschule München, Abschluß zur staatlich geprüften Grafikerin
1999 – 2000 Berufsgrundbildungsjahr Damenschneiderhandwerk, Modeschule Frankfurt am Main



Talks

What is the City? #5 Die Neubestimmung des Öffentlichen Raumes
Gespräch im Rahmen der Digitalen Akademie "What is the City?"
mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk, Künstlerin Gabi Blum und Soziologin Martina Löw
20.04.2021, Münchner Kammerspiele, Zoom-Gespräch

Un-Learning Lockdown #2 Lockdown Leid – Kultur vor dem Abgrund?
mit Katrin Habenschaden (Zweite Bürgermeisterin München, Bündnis 90/ Die Grünen), Dr. Daniela Stöppel (Kunsthistorikerin an der LMU, Kuratorin Kunstraum München), Michael Zirnstein (Journalist, Süddeutsche Zeitung), Gabi Blum (Künstlerin, Aktivistin, Kuratorin, München), Dr. Pravu Mazumdar (Philosoph, München)
Moderiert von Peter Arun Pfaff
17.11.2020, Glockenbachwerkstatt, München

Rede zur Eröffnung von Die ersten Jahre der Professionalität #39
04.05.2020, Galerie der Künstler, München

Lockdown Learning #1 mit Gabi Blum und Holger Dreißig

Moderiert von Peter Arun Pfaff
29.04.2020, Glockenbachwerkstatt, Münche,

Best Practice der Vielen dieser Stadt
27.06.2020, Penthouse a la Parasit, München

Ein Zehner für die Kunst
Einführung OB Kandidat*innen Diskussion zum Thema "Was brauchen Kunst und Kultur in München?"
03.02.2020, Utopia, München

Kunst - Kultur - Kreativ - Wirtschaft – ein Widerspruch in sich?
Podiumsdiskussion mit Gabi Blum, Corbinian Böhm, Michael Buhrs, Marc Gegenfurtner, Susanne Mitterer, Tanja Pol
Moderation: Christiane Pfau
23.01.2019, Galerie der Künstler, München


Rede zur Eröffnung von Nur mit Uns,
Mitgliederausstellung des BBK München und OBB e.V.
02.12.2019, Galerie der Künstler, München

Rede zur Eröffnung der Diplomausstellung
04.02.2019, AdBK München



Publikationen

Neue Räume – What I did and what I did not 2015-2019, Monografie 2020
Kunsthaus Raab Magazin Heft zum Projekt, 2020
WANTED – Selected Works 2008-2014, Monografie im Kerber Verlag, 2015
full size original ∞ loading Katalog zur Ausstellung in den Kunstarkaden München, 2015
Times Magazin zur Aktion an der Schaustelle, Pinakothek der Moderne, 2013




Bibliografie

100 Jahre Zulassung von Frauen an der Kunstakademie München, Was sagen KÜnstlerinnen heute? 2021
Lockdown Learning ... In einer Toten Stadt, Eine Dokumentation aus dem Jahr 2020
#EXIST – Raum für Kunst in München
, Booklet zu den Aktionen der Initative, 2020
SYLA #1 Support Your Local Artist,
Booklet zum Event im Florida Lothringer 13, 2019
Galerie von Empfangshalle, Ausstellungskatalog 2018/19
Form your Character, Magazin von Hamman von Mier, HvM Verlag, 2019
A City Curating Reader, Public Art Munich 2018 – Performative Kunst in der Stadt, 2019
wieder sehen, Katalog zur Ausstellung in den Kunstarkaden, 2019
Zimmer frei im Hotel Mariandl 2000-2017, Katalog zur Ausstellungsreihe, 2018
Das Huber Narrativ
, Die Klasse Stephan Huber an der AdBK München, 2017
Schlechte Entscheidungen, Katalog zur Ausstellung in den Kunstarkaden von Kessler und Süßmilch, 2016
Akademiegalerie 2009 - 2013, Katalog zum Galerieprogramm, 2015
Pasinger Pappschachtel, Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung München, 2016
Pasing by
, Katalog zum Kunstfestival der Stadt München, 2015
H&M – Huber & Metzel
, Katalog zur Ausstellung in der AdBK München, 2014
Munich Boazn, Nachwort "Tagsüber isses auch nicht besser", 2014
Der große (P)aulus, Katalog zur Ausstellung 2009
Ultima Vista, Katalog zur Ausstellung 2010




Presse

Gabi Blum
lebt und arbeitet in München. Die Mixed Media Künstlerin kombiniert raumgreifende begehbare Installationen mit Performance, Malerei und Video. Ihre meist ortsspezifisch konzipierten Arbeiten arrangieren Menschen in kulissenartigen stereotypen Räumen und verstehen sich als prozesshafte experimentelle Anordnung von Material, Akteur*in und zeitbasierten Medien. Sie spielt mit unserem popkulturell geprägten Bildgedächtnis und mit der Wahrnehmung und Rolle der Besucher*in. Die Trennlinie zwischen dem von ihr inszenierten und dem realen Raum ist spürbar dünn und die eher rohen und dennoch detailreichen Inszenierungen thematisieren die Gleichzeitigkeit von Aktion und Abbildung. Making of, Aufbau und Zerfall sind immer Teil von Blums Arbeit. Die Flüchtigkeit ihres Werks unterstreicht sie durch stetige Weiterverarbeitung der Fragmente. Rituelle Formen von Handlungsabläufen und Kontexte werden so lange verschoben und variiert bis neue Zusammenhänge entstehen. Diese enden meist in chorisch zelebrierten Untergangs- und anderen Chaosszenarien oder in monotonen sich ständig wiederholenden Bildern.

Gabi Blum studierte an der AdBK München bei Prof. Stephan Huber und Gastprofessor Schorsch Kamerun. Während des Stuiums organisiert sie zusammen mit Susi Gelb an der AdBK München die Vortragsreihe Jour Fixe. 2014 schließt Blum als Meisterschülerin mit Diplom ab. 2015 erhält sie die Debütantenförderung des Freistaats Bayern und veröffentlicht ihre erste Monografie im Kerber Verlag. Im gleichen Jahr erhält sie den Bayerischen Kunstförderpreis und nimmt am Kunstfestival Pasing by der Stadt München teil. Es folgen nationale und internationale Ausstellungsbeteiligungen und Residencies, u.a. in Detroit bei Popps Packing im Rahmen des USA Stipendiums Bayern, Performances in der Galerie aa collections in Wien, in der abrissreifen Pasinger Pappschachtel und in der Galerie Nir Altman München. Zum Auftakt des Kunstfestivals Public Art Munich 2018 besetzt sie zusammen mit Anna McCarthy das Münchner Olympiastadion. 2020 erhält Blum im Rahmen des städtischen Programms Quivid eine Beauftragung für ein Kunst am Bau Projekt, setzt eine Einzelausstellung in der Galerie 21 im Vorwerkstift in Hamburg um und ist Teil der Ausstellung over 13 –  reflections on an art space. Blums Arbeiten befinden sich in privaten wie öffentlichen Sammlungen, u.a. in der Artothek der Stadt München und in der HVB Kunstsammlung.


Neben ihrer eigenen künstlerischen Praxis ist Gabi Blum Kuratorin und Aktivistin.

2018 gründete sie mit Anna Schölß die Initiative K&K – Bündnis Kunst und Kind und 2019 #EXIST – Raum für Kunst in München. Seit Ende 2020 ist sie im Vorstand des BBK München und Oberbayern aktiv, sowie als Vorsitzende des Sozialfonds von ebendiesem. Mit eigenen kuratorischen Projekten erschafft sie sich und anderen immer wieder teilweise öffentliche Räume und Plattformen auf denen sie oftmals sozialkritisch oder politisch konnotierte künstlerische Experimente startet. Zuletzt initiierte sie in prominenter Lage in München-Neuausen den Projektraum Kunsthaus Raab und verwandelte das schon länger leerstehende ehemalige Schuhhaus in ein turbulentes Kunstprojekt. Mit K&K bespielte sie eher ungewöhnliche Kunstorte wie das Co-Haus Kloster Schlehdorf, das Sardenhaus im Münchner Westpark und im Sommer 2021 mit einer Pokal Ausstellung das Geranienhaus im Nymphenburger Schloßpark. Um auf die wachsende Raumnot der Münchner Künstler*innenschaft aufmerksam zu machen, kuratierte Blum im Sommer 2019 die Ausstellung #EXIST. Die ganze Stadt – eine Baustelle in der Galerie der Künstler und veranstaltete eine Prozession mit 200 Künstlerinnen und Künstlern durch das Münchner Kunstareal unter dem Motto: Alles muss rein!





Presse


Dirk Wagner erklärt Gabi Blums Kunst im Radio, 2018



Interview mit Dirk Wagner zum Kunsthaus Raab, 2018




Interview mit Lennart Cramer in der Pasinger Pappschachtel, 2016




Wenn Ateliers unbezahlbar werden Augsburger Allgemeine, 25.02.2020
Theater statt Schuhe Süddeutsche Zeitung, 01.02.2019
Ausstellungen und Stammtisch das Kunsthaus Raab in Neuhausen
München Mit Vergnügen, 11.2018
Was haben Schuhe, Bier und Kunst gemeinsam? Interview mit Mucbook, 10.2018
Erster Eindruck. Neu in Neuhausen: Das Kunsthaus Raab Süddeutsche Zeitung, 07.09.2018
Wie aus einem Schuh- ein Künstlerhaus wird Hallo München, 04.10.2018
Installation "The European Secret Salon" im alten Spital Viechtacher Anzeiger, 24.11.2017
FULL SIZE ORIGINAL ∞ LOADING von Gabi Blum und Susi Gelb Selbstdarstellungssucht 30.04.2015
Kunstraum "Gabi Blum Showing Cooking - Hiding Sex" auf ARD Alpha, 11.2015
Gabi's Saloon – Inside Out Isarblog, 20.07.2014
Der Geruch von Pferd und Whisky Süddeutsche Zeitung, 19.03.2014
Diplomausstellung an der Akademie der Bildenden Künste Kunstblog München, 07.02.2014
Straßenlaterne überm Hotelbett Deutschlandradio vom 16.10.2013
Vacancy/No Vacancy von Gabi Blum und Sophia Süßmilch Selbstdarstellungssucht 20.07.2012






Ankäufe

Hypo Kunstsammlung
Kunstsammlung der Stadt Böblingen
Kunstsammlung der Stadt München / Artothek
Private Sammlungen